Kostbare Ressource: Wasser spenden

Wasser kommt aus dem Wasserhahn, oder? Das ist keineswegs selbstverständlich. Die Ressource Wasser ist kostbar, und so gehen wir auch bei Ivoclar Vivadent mit ihr um. 780 Millionen Menschen haben weltweit keinen Zugang zu sauberem Wasser. So war das auch bei den 6600 Einwohnern von Anosimena und Manambina auf Madagaskar. Doch dank der Spende von Ivoclar Vivadent im Rahmen des Projekts „Drink & Donate“ gibt es dort nun eine einwandfreie Wasserversorgung mit solarbetriebenen Anlagen, die Wasser in Trinkwasserqualität bereitstellt.

Drink_Donate_2

Eine der zwei neu gebauten Zisternen, in denen das Trinkwasser gesammelt wird. An Wasserzapfstellen und -kiosken können die Menschen sauberes Wasser beziehen.

Die Idee des gemeinnützigen Vereins Drink & Donate mit Sitz in Zürich ist einfach, fair und ökologisch: Statt angeliefertem Markenwasser konsumiert man im Unternehmen Leitungswasser und spendet Trinkwasser. Ivoclar Vivadent unterstützt seit 2017 dieses Nachhaltigkeitsprojekt. Die Bilanz kann sich sehen lassen: Es wurden die meisten Wasserspender umgestellt – auch Sprudelwasser ist verfügbar – und 60‘000 Liter Markenwasser inklusive Transport eingespart.