Timon Frey holt Gold an den SwissSkills

Schaan, Liechtenstein – 14. September 2020

Timon Frey, Lernender bei Ivoclar Vivadent, setzte sich am 11. September an den Berufsmeisterschaften «SwissSkills» in Bern gegen 21 Konkurrenten durch und darf sich ab sofort «Schweizer Meister» in der Berufskategorie «IT Network Systems Administration» nennen.

Jedes Jahr nehmen hunderte der besten Lernenden aus Liechtenstein und der Schweiz an den «Swiss Skills Championship» teil und stellen ihr Können in 60 verschiedenen Berufsgruppen unter Beweis. Timon Frey, Lernender im vierten Lehrjahr im Bereich IT, Fachrichtung Systemtechnik FZ, bei Ivoclar Vivadent, setzte sich mit 92 Prozent der möglichen Punkte souverän gegen seine Mitstreiter durch. «Während den letzten Monaten unterstütze mich das ganze IT-Team bei meinen Vorbereitungen und unser WorldSkills-Experte, Stefan Wachter, bereitete mich dann nochmals speziell auf den Wettkampf vor. Ich bin sehr dankbar, dass mich die Organisation der Berufsbildung so unterstützte und mir die benötigte Zeit zur Verfügung stellte. Den ersten Platz erreicht zu haben ist ein unglaubliches Gefühl», so der stolze Timon Frey.
 
Erfolge feiern
In den vergangenen Wochen und Monaten feierte Ivoclar Vivadent neben der Goldmedaille von Timon noch weitere Erfolge im Bereich der Berufsbildung. Im Februar dieses Jahres wurde dem Schaaner Dentalunternehmen als erstem Unternehmen in Liechtenstein und der Schweiz das Label «Great Start!» als ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb verliehen. Im September durften sich vier von sieben Lehrabsolventinnen und -absolventen aufgrund ihrer hervorragenden Leistungen auf Schloss Vaduz ins «Goldene Buch» eintragen. Janis Roth (Laborant FZ) gelang ausserdem noch eine Premiere in Liechtenstein: Die Lehrabschlussnote 6.0 inkl. BMS.  
 
«Wir legen grossen Wert auf eine exzellente Grundausbildung unserer Lernenden und die Förderung ihrer individuellen Talente», erklärt Aleksandar Toth, Leiter Berufsbildung bei Ivoclar Vivadent. Wer ebenfalls von der ausgezeichneten Berufsbildung des Unternehmens profitieren möchte, kann sich gerne auf  einen Ausbildungsplatz für einen der fünf Lehrberufe ab Sommer 2021 bewerben. Alle Informationen finden sie unter: www.ivoclarvivadent.com/berufsbildung.  

Medienkontakt

Sabrina Fretz

Communications Manager
Bendererstrasse 2
9494 Schaan
Liechtenstein